Kontakt

FUTOUR WENZEL
Consulting GmbH
Gellertstrasse 32
D-22301 Hamburg

T: +49-(0)40-4800420
F: +49-(0)40-48004299
E-Mail

Nachnutzung.

Nachfolgend eine Auswahl von Kurzreferenzen. Mehr Projekte mit detaillierteren Darstellungen finden Sie am Ende dieser Seite.

Projekt: NACHNUTZUNGSKONZEPT
ZENTRALE OLYMPISCHE ANLAGEN, HAMBURG
Auftraggeber: Hamburg für Olympia GmbH, Hamburg
Standort, Jahr: Hamburg, 2002
Leistungen:
  • Standortbewertung
  • Benchmarking Urban Resorts
  • Konzeptentwicklung Nachnutzung
  • Ermittlung regionalökonomischer Effekte

Projekt: MACHBARKEITSSTUDIE FREIZEIT/TOURISMUS
WANGERLAND KASERNE HOHENKIRCHEN
Auftraggeber: Gemeinde Wangerland
Standort, Jahr: Hohenkirchen, Wangerland (Niedersachsen), 2003
Leistungen:
  • Evaluation der Ausgangslage
  • Bestandsanalyse Freizeitmarkt
  • Entwicklung des Nutzungskonzeptes
  • Thematisierungsstrategie
  • Überschlägige Ermittlung der kommunalwirtschaftlichen Effekte

Projekt: ENTWICKLUNGSANALYSE LAUSITZER UND MITTELDEUTSCHE BERGBAUFOLGELANDSCHAFT
Auftraggeber: Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Standort, Jahr: Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, 2005
Leistungen:
  • Identifizierung von Pioniernutzungen aus dem Freizeitanlagenmarkt als potenzielle Bergbaufolgenutzungen
  • Entwicklung thematischer Nutzungscluster (Pioniernutzung + Komplementärnutzungen)
  • Erstellung von Nutzungsprofilen ("Steckbrief")
  • Standortanalysen vor Ort
  • SWOT-Analyse
  • Darstellung von Entwicklungspotenzialen
  • Beurteilung der Verwertungschancen

Projekt: NUTZUNGSKONZEPTENTWICKLUNG
KULTURFABRIK SCHÖNHERR, CHEMNITZ
Auftraggeber: Schönherr Chemnitzer Webmaschinenbau GmbH, Chemnitz
Standort, Jahr: Chemnitz (Sachsen), 1999
Leistungen:
  • Standortbewertung
  • Markt- und Bedarfsanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Potenzialanalyse
  • Konzeptentwicklung
  • Layout-Empfehlung mit Architektenbriefing
  • Vermarktungsbroschüre

Folgende Referenzen stellen wir Ihnen als Download zur Verfügung:

Baesweiler MARKTANALYSE & NACHNUTZUNGSKONZEPT
EHEMALIGE ZECHE CARL-ALEXANDER
PDF
Berlin ENTWICKLUNGSOPTIONEN
FREIZEITIMMOBILIE
PDF
Berlin MACHBARKEITSSTUDIE FREIZEITNUTZUNGEN
FERNSEHTURM AM ALEXANDERPLATZ
PDF
Berlin NACHNUTZUNGSKONZEPT FLUGHAFEN TEMPELHOF THEMENPARK FLIEGEN PDF
Berlin FREIZEITKONZEPT
SÜDLICHE PARKFUGE BERLIN-ADLERSHOF
PDF
Beisgau ENTWICKLUNGSSTRATEGIE "TOURISMUS UND FREIZEIT" GEWERBEPARK BREISGAU PDF
Bremen BENCHMARK-ANALYSE INTERNATIONALE HAFENENTWICKLUNGSAREALE PDF
Chemnitz NUTZUNGSKONZEPTENTWICKLUNG
KULTURFABRIK SCHÖNHERR
PDF
Chemnitz MACHBARKEITSUNTERSUCHUNG
AUSFLUGSGASTRONOMIE PELZMÜHLE
PDF
Glinde NUTZUNGSMODULE & PARTNERANSPRACHE
NACHNUTZUNG BUNDESWEHRDEPOT GLINDE
PDF
Hamburg NACHNUTZUNGSKONZEPT
ZENTRALE OLYMPISCHE ANLAGEN
PDF
Hohenkirchen MACHBARKEITSSTUDIE FREIZEIT/TOURISMUS
WANGERLAND KASERNE
PDF
Kassel PROJEKTSTUDIE UMNUTZUNG DES
BINDING BRAUEREIGELÄNDES
PDF
Kiel RELAUNCHBERATUNG
ERLEBNIS- UND FREIZEITZENTRUM CAP
PDF
Lausitz ENTWICKLUNGSANALYSE LAUSITZER & MITTEL-DEUTSCHE BERGBAUFOLGELANDSCHAFT PDF
München PLAUSIBILITÄTSPRÜFUNG BAYERNWELT"/AUSBESSERUNGSWERK PDF
München NUTZUNGSKONZEPT FREIZEIT
FÜR DIE MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM
PDF
Münster KONZEPTÜBERPRÜFUNG UND –ENTWICKLUNG GERMANIA HOF PDF
Nieheim WIRTSCHAFTLICHKEITSUNTERSUCHUNG UM-
WELTERLEBNISPARK MILITÄRDEPOT PÖMBSEN
PDF
Nürnberg ENTWICKLUNGSKONZEPT
URBAN ENTERTAINMENT CENTER MILCHHOF
PDF
Potsdam NACHNUTZUNGSKONZEPT
BUGA PARK IM BORNSTEDTER FELD
PDF
Wolfsburg MACHBARKEITSSTUDIE
FREIZEIT- UND KULTURZENTRUM
PDF
Wolgast BALTICNEUM
WOLGAST
PDF
nach oben