Kontakt

FUTOUR WENZEL
Consulting GmbH
Gellertstrasse 32
D-22301 Hamburg

T: +49-(0)40-4800420
F: +49-(0)40-48004299
E-Mail

Tourismus.

Nachfolgend eine Auswahl von Kurzreferenzen. Mehr Projekte mit detaillierteren Darstellungen finden Sie am Ende dieser Seite.

Projekt: ENTWICKLUNG TOURISMUSKONZEPT UND LEITPROJEKTE GEMEINDE BAD WIESSEE A. TEGERNSEE
Auftraggeber: Gemeinde Bad Wiessee
Standort, Jahr: Bad Wiessee am Tegernsee (Bayern), seit 2003
Leistungen:
  • Entwicklung Tourismuskonzept (Aufnahme und Bewertung der Ist-Situation von Bad Wiessee, Standort-Kurzcheck, Markt- und Bedarfsanalyse, Entwicklung der touristischen Positionierung, Definition von Leitprojekten und Maßnahmen, Moderation Lenkungsausschuss)
  • Entwicklungsstrategie Wasserfreizeit- und Wellnessangebote (Grundlagenermittlung und Handlungsprofil, Bewertung verschiedener Handlungsoptionen, Entwicklungsstrategie Badepark, Konzeptentwicklung Präventiv- und Therapiezentrum, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Eruierung ergänzender Projekte)
  • Standortentwicklung "Alte Spielbank" Bad Wiessee (Eruierung standort-, markt- und konzeptadäquater Nutzungs-Bausteine, Konzeptentwicklung, Wirtschaftlichkeitsberechnungen)
  • Laufende Beratung (Stand by) seit 2005 (Konzeptcontrolling Badepark, Konzeptentwicklungsverfahren zur Neugestaltung der Seeuferpromenade, Standortentwicklung Jodschwefelbad)

Projekt: NORDRHEIN-WESTFALEN: EVALUATION DES "KOMMUNIKATIONSKONZEPTES 2000 - 2005"
Auftraggeber: NRW Tourismus e.V., Köln
Standort, Jahr: Köln (Nordrhein-Westfalen), 2005
Leistungen:
  • Kundenanalyse (Bewertung des Tourismus in Nordrhein-Westfalen aus Kundensicht: Überprüfung des Bekanntheitsgrads und Images des NRW-Tourismus und die Darstellung der Veränderungen im Zeitablauf)
  • Analyse der Ist-Situation
  • Handlungsempfehlungen (Aussprache von Handlungsempfehlungen und strategischen Optionen für die Optimierung der Organisationsstruktur)

Projekt: MACHBARKEITSUNTERSUCHUNG + PLAUSIBILITÄTSPRÜFUNG BOSTALSEE
Auftraggeber: HSHS-Strukturholding Saar GmbH; SARCON Projekt-Gesellschaft für Projektentwicklung und Baumanagement mbH
Standort, Jahr: Bostalsee (Saarland), 2000-2001; 2003-2004
Leistungen: Phase I:
    • Standort- und Marktanalyse Bostalsee/Nohfelden
    • Standort- und Marktanalyse Feriendörfer in Deutschland
    • Wettbewerbsanalyse Feriendörfer in der Region
    • Wirtschaftlichkeitsberechnung für das Feriendorf am Bostalsee
    • Betreiberansprache
Phase II:
    • Konzeptüberprüfung
    • Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Auslastungsprognose

Projekt: FREIZEITENTWICKLUNGSKONZEPT
BURGER SÜDSTRAND
Auftraggeber: IFA Hotel- und Touristik AG, Duisburg
Standort, Jahr: Burg auf Fehmarn (Schleswig Holstein), 2002
Leistungen:
  • Organisation eines Auftaktworkshops, um den weiteren Projektverlauf auf die konkreten Bedürfnisse der IFA zu fokussieren
  • Aufbereitung der Rahmenbedingungen/Benchmarking
  • Erarbeitung einer Thematisierungs- und Erlebnisstrategie
  • Benennung von Konzeptmodulen mit dem Schwerpunkt Wasserfreizeit, Gesundheit und Wellness
  • Darstellung der Konzeptmodule, u.a. (Wettbewerbsanalyse, Besuchsprognose, Dimensionierung, Investitions- und Betriebskostenrechnung)
  • Funktions- und Layoutplanung

Folgende Referenzen stellen wir Ihnen als Download zur Verfügung:

Altenburg TOURISMUSKONZEPT ALTENBURG UNTERSTÜTZENDE KONZEPTENTWICKLUNG PDF
Bad Wiessee ENTWICKLUNG TOURISMUSKONZEPT UND LEITPROJEKTE GEMEINDE BAD WIESSEE PDF
Bad Homburg MARKTANALYSE HOTELENTWICKLUNG
BAD HOMBURG V. D. HÖHE
PDF
Bispingen REGIONALÖKONOMISCHE EFFEKTE
CENTER PARCS BISPINGER HEIDE
PDF
Bostalsee MACHBARKEITSUNTERSUCHUNG + PLAUSIBILITÄTSPRÜFUNG BOSTALSEE PDF
Bourscheid ENTWICKLUNG TOURISMUS- & FREIZEITINFRASTRUKTUR PDF
Fehmarn FREIZEITENTWICKLUNGSKONZEPT
BURGER SÜDSTRAND
PDF
Fehmarn UNTERSUCHUNG TOURISTISCHER ASPEKTE EINER FESTEN FEHMARNBELTQUERUNG PDF
Fehmarn ENTWICKLUNGSANALYSE FREMDENVERKEHR
OSTSEEINSEL FEHMARN
PDF
Hann. Münden TOURISTISCHE ENTWICKLUNGSSTRATEGIE
"URLAUB IM FACHWERKHAUS"
PDF
Hörnum/Sylt TOURISMUSPROJEKT
"DER BLAUE VOGEL"
PDF
Husum ENTWICKLUNGSANALYSE FREMDENVERKEHR
HUSUM/HUSUMER BUCHT
PDF
Kühlungsborn MACHBARKEITSSTUDIE
WELLNESS-HOTEL KÜHLUNGSBORN
PDF
Leutkirch ENTWICKLUNG B2B-KONZEPT
CENTER PARCS LEUTKIRCH
PDF
Lübeck ENTWICKLUNGSKONZEPT REGION LÜBECK,
FACHBEITRAG TOURISMUS
PDF
Lübeck -Travemünde PLAUSIBILITÄTSPRÜFUNG FREIZEIT- UND FERIENCENTER MIT MARINA PDF
Meck.-Vorpommern STRUKTUR- & ORGANISATIONSBERATUNG FÜR DIE LANDESMARKETINGORGANISATION PDF
Minas de Alquife (E) MACHBARKEITSANALYSE UND UMSETZUNGS-BETREUUNG – TOURISTISCHE DESTINATION PDF
Neust.-Pelzerhaken PLAUSIBILITÄTSPRÜFUNG
JAHRTAUSENDDORF PELZERHAKEN
PDF
Nordrhein-Westfalen EVALUATION DES "KOMMUNIKATIONSKONZEPTES 2000 bis 2005" PDF
Olpenitz MACHBARKEITSSTUDIE
PORT OLPENITZ
PDF
Rotterdam (NL) KÜNFTIGE KONZEPTENTWICKLUNG
CENTER PARCS (WORKSHOP)
PDF
Rügen MACHBARKEITSSTUDIE UND KONZEPTENTWICKLUNG BALTIC SEA RESORT PDF
Ruhrtal MACHBARKEITSSTUDIE
RUHRTALBAHN
PDF
Sachsen-Anhalt TOURISTISCHE STUDIE
BERGBAUFOLGE
PDF
Sarrebourg (F) KONZEPTBEWERTUNG UND EMPFEHLUNGEN
CENTER PARCS MOSELLE
PDF
Schwerin FREIZEIT- & FREMDENVERKEHRS-
ENTWICKLUNGSPLAN
PDF
Sierksdorf ENTWICKLUNGSANALYSE FREMDENVERKEHR
OSTSEEBAD
PDF
Werra-Meissner ENTWICKLUNGSANALYSE FREMDENVERKEHR
WERRA-MEISSNER-LAND
PDF
Winterberg MACHBARKEITSSTUDIE
TOURISTIKZENTRUM
PDF
nach oben